150 g Kartoffeln
100 g Haferkleie
50 g Mehl
50 g Speck
1 TL Bierhefe
1 EL Öl (z. B. Leinöl)

Die Kartoffeln ohne Salz kochen. Nach dem Abkühlen zerstampfen.
Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die restlichen Zutaten mit
den gestampften Kartoffeln vermengen und zu einem festen Teig kneten.
Den Teig ca. einen halben Zentimeter dick ausrollen und Ausstechen.
Die Plätzchen bei 170°C ca. 1/2h Std. fertig backen.